Oktoberklettern in Arco vom 14.10. - 17.10.2023

Arco Tag eins (20 von 21)

Juhuuuuu!  Arco, wir kommen. Voll gepackt, mit Kletterzeug und Fotoausrüstung; auch zwei E-Bikes hatten wir mit dabei 🙂 da noch ein paar neue Klettergebiete mit dem Rad erkundet werden wollten, bevor unser Kurs beginnt

Arco Tag eins (3 von 21)

Die Aussicht auf den Colodri ist einfach immer wieder schön. 

Die sonnigen Stunden nützen und das erste Gebiet erkunden. 

Arco Tag eins (21 von 21)

Unser erster gemeinsamer Tag Klettern in Nago am 14.10.2023

Nago Klettern mit Monivation

Am Freitag starteten wir mit unserem Kletterkurs in Nago. 

Wir haben geklettert bis die Sonne untergegangen ist. Dann wurde es Zeit für eine Pizza bei Marosi. Was für ein fantastischer Start.

Zeitig sind wir dran für den Klettergarten in Nago, die Sonne war noch nicht in der Wand und zum Einstimmen auf unsere kommenden Tage und die typische Kletterrei rund um Arco bot dieser Klettergarten eine große Auswahl an (zugegebener Maßen sehr speckigen) Routen

Nago Chalken bevor es schwierig wird

Auch am Morgen des dritten Tages genießen wir unseren Cappuccino bevor wir nach Family San Martino starten. 

Und dann geht`s auch schon los. Wir starten in einen erlebnisreichen Tag mit zwei sehr unterschiedlichen Klettergärten; am Vormittag klettern wir in Family San Martino. die Routen dort laden ein in einen Kletterflow zu kommen. Den Abend pendeln wir über die Olivenbäume im Klettergebiet Masone – Policromuro. 

Klettern in Belvedere Arco mit Monivation

Unsere Reise beenden wir dort, wo wir sie begonnen haben. Im Klettergarten mit der schönsten Aussicht auf den Gardasee: Belvedere 🙂 

Klettern in Belvedere Arco mit Monivation

Das war unsere Fahrt an den Gardasee. Wir kommen wieder, das ist keine Frage.